Willkommen


auf den Info-Seiten unserer EMDR-Praxis in Mechernich

Unsere Praxis bietet umfangreiche Leistungen in 5 Bereichen

  • Psychoonkologie
  • Traumatherapie (EMDR-Therapie)
  • klinische Psychotherapie mit EMDR und anderen kreativen Ansätzen
  • EMDR Schmerztherapie
  • 4 Säulen-Modell für Menschen mit Diagnose Krebs
  • Seelsorge und Paarberatung

Wir helfen Ihnen bei Belastungsstörungen:

  • Anpassungsreaktionen auf belastende Lebensereignisse und einschneidende Lebensveränderungen
  • Stresserkrankungen und Burn-out-Syndrome
  • Konflikte in Partnerschaft und Familie sowie am Arbeitsplatz

bei Depressionen:

  • Depressive Erschöpfungszustände
  • Depressive Reaktionen auf belastende Lebensereignisse
  • Rezidivierende depressive Störungen
  • Depressionen im Alter

bei Ängsten und Panikattacken:

  • Generalisierte Angststörung
  • Panikattacken
  • Soziale Phobien
  • Emetophobie
  • Krankheitsängste (hypochondrische Störungen)
  • Ängste nach ärztlichen Diagnosen

Wir behandeln keine dissozialen Persönlichkeiten, Formen der Demenz, Suchterkrankungen und Psychosen

Welche Vorteile bietet Ihnen unsere Praxis:

  • Unsere Behandlung ist nicht reglementiert und bedarf keiner Anträge und Genehmigungen.
  • Wir müssen keine Krankheitsdiagnose veröffentlichen. Von Ihrer Behandlung erfahren Dritte nichts.
  • Wir arbeiten nur mit anerkannten, wirksamen Therapiemethoden.
  • Terminabsprachen und -kosten sind durch beiderseitige Vereinbarung abgesichert.
  • Dank EMDR-Therapie sind Veränderungen für den Menschen deutlich schneller möglich als mit traditionellen Therapien. Unser ganzheitliches integratives Konzept berührt im Menschen als einmaliges besonderes Geschöpf den Geist, die Seele, seinen Körper und seine Spiritualität.
  • Die Fähigkeit zur Selbstregulierung eröffnet neue und erweiterte Handlungsmöglichkeiten. Das geschieht durch die Aktivierung aller vorhandenen Selbstheilungskräfte, Ausfindigmachen von inneren und äußeren Ressourcen auch unter Einbezug der Angehörigen, wo dies hilfreich ist.
  • Eingebettet in Ihre persönliche Geschichte, der wir mit vorurteilsfreier Wertschätzung, Akzeptanz, Respekt und Achtung begegnen, erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam umfangreiche Ressourcen . Wir achten bewusst auf Ihre Bedürfnisse und Grenzen.
  • In geschützter und persönlicher Atmosphäre erfolgt die Behandlung in Form von Einzelsitzungen anhand von individuell gestalteten Therapieplänen.
  • Mit großem Interesse verfolgen wir die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, besuchen entsprechende Fortbildungen und können so neue Möglichkeiten in unser Konzept integrieren.
  • Es versteht sich von selbst, dass wir uns einer regelmäßigen Supervision unterziehen.
  • Wir sind Mitglied in GPTG (Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung).